Außergewöhnliches Möbeldesign 

Highlights BLICKFANG StuttgartJubiläum 30 Jahre BLICKFANG

Stuttgart als Treffpunkt internationaler Möbeldesignszene

Die Designmesse BLICKFANG ist bekannt als ein Shopping-Event für Individualisten. Auf den inspirierenden Flächen finden sich zahlreiche unabhängige Labels, Manufakturen und Designer:innen, die ihre neueste Kollektion aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Mode und Schmuck präsentieren und verkaufen. Bei der Jubiläumsausgabe der BLICKFANG vom 10. bis 12. März in Stuttgart, wird die Designmesse zum Treffpunkt der internationalen Möbeldesignszene.

Die Designmesse BLICKFANG in Stuttgart wird zum Treffpunkt der internationalen Möbeldesignszene.

Auf die Besucher:innen warten über 80 Möbeldesigner:innen, die ihre Produkte ausstellen und vor Ort direkt verkaufen. Von Neuentdeckungen über bekannte Labels bis hin zu internationalen Highlights, insgesamt freuen sich 250 Labels aus über 15 Nationen auf das designaffine Publikum und ein spannendes Wochenende. Einige der außergewöhnlichen Labels stellen wir dir heute vorab vor.

HOLDHOLD – Der Gegenentwurf zur Wegwerfmentalität und Kurzlebigkeit 

Joscha Finhold aus Borgholzhausen will mit seinem Label HOLDHOLD Menschen den Wert von handgefertigten und hochwertigen Möbeln aufzeigen. Eine klare und schlichte Formsprache machen seine Objekte puristisch und zeitlos. Die Kollektion besteht aus verschiedenen Sitzgelegenheiten und Beistelltischen aus massiver Eiche, deren Erscheinungsbild überrascht und zum Ausprobieren einlädt. 

Klare Linien und gerade Kanten zeichnen die puristische Möbellinie des deutschen Newcomer Labels HOLDHOLD aus

Jakob Schenk – Formschöne Produkte, die mitleben 

Beim Designstudio und Möbellabel von Jakob Schenk dreht sich alles um funktionales Produktdesign. Stets innovativ, durchdacht und zweifellos schön anzusehen. Alles begann vor einigen Jahren mit dem ‚Tick‘ Tischfußsystem, das zum unmittelbaren Erfolg für den jungen Designer wurde und womit er später den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold gewann. Mittlerweile ist die Kollektion des Designers stetig gewachsen und weiterhin teilen sich alle Produkte die Philosophie der Einfachheit und funktionalen Ästhetik. Neben seiner Arbeit für seine eigene Marke ist Jakob Schenk auch als freischaffender Designer für Firmen wie Rolf Benz oder Softline tätig.

Das neueste Möbelstück aus der Kollektion von Jakob Schenk ist der Stuhl ‚Drei‘.

EMKO – Möbel mit Wir-Gefühl aus Litauen 

Auch internationale Möbelhersteller finden sich auf der Jubiläumsausgabe der BLICKFANG in der Liederhalle wieder. Das lettische Label EMKO bietet Designer:innen eine Plattform für zeitloses und kollaboratives Design. Die Produktpalette ist deshalb vielfältig: Arbeitsplatzmöbel, Esstische und -stühle, Sofas, Beleuchtung, Teppiche und Wohnkultur – alle Artikel sind nachhaltig hergestellt und so konzipiert, dass sie für kreatives Flair und inspirierende Umgebungen sorgen. Auf der BLICKFANG in Stuttgart, können die Designs live betrachtet und gekauft werden. 

Ästhetik und Upcycling gehen bei Jannson Mashup Design eine harmonische Symbiose ein

Thut Möbel – Möbepräszision aus der Schweiz

Zum ersten Mal an einer BLICKFANG Stuttgart dabei ist das Label Thut Möbel aus der Schweiz, das für hochwertiges Möbeldesign bekannt ist und von deren Kreationen man sich am besten live begeistern lässt. Hier treffen Qualität, technische Sorgfalt und Ästhetik aufeinander. In dritter Generation fertigt Thut die eigene Möbel-Kollektion, die sich durch eine klare Modellreduktion auf brauchbare, erfinderisch konstruierte und innovativ funktionierende Möbeltypen auszeichnet. Die Möbelmanufaktur lebt zeitloses Design, nachhaltige Produktion und Schweizer Qualität.

Die Schweizer Möbelmanufaktur Thut Möbel steht für zeitloses Design.

Jansson Mashup Design – Upcycling auf Skandinavisch

Wenn die handgefertigten Möbel von Dag Jansson Perslow aus Hamburg flüstern könnten, würden sie wohl mit leiser Stimme von ihrer Zeit am Hamburger Hafen, großen Frachtschiffen und exotischen Waren erzählen. Bei seinem nordischen Möbellabel Jansson Mashup Design dreht sich alles um Hölzer mit Geschichte, denn er fertigt Einzelstücke aus Hafenholz, die sich an skandinavischen Designklassikern des 20. Jahrhunderts orientieren. An der BLICKFANG launcht er außerdem seine Kollektion an outdoortauglichen Loungemöbeln und Sitzkombinationen aus Hafenholz.

Ästhetik und Upcycling gehen bei Jannson Mashup Design eine harmonische Symbiose ein

Wie gewohnt, bietet die BLICKFANG ein Format abseits der Massen, das sich seit 30 Jahren bewährt und gleichzeitig mehr denn je im Trend ist. Echte Begegnungen, echte Emotionen und vor allem Inspiration für mehr Individualität im Alltag. „Mit unserem Konzept treffen wir immer noch den Zeitgeist, da wir unserem Publikum ehrliches Design zugänglich machen und wertvolle Designerlebnisse schaffen,“ sagt Gründer und Geschäftsführer Dieter Hofmann. Komm vorbei und freu dich auf richtig gutes Design!

Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?
Consent Management Platform von Real Cookie Banner