Ein Ort für gutes Design

Highlights BLICKFANG BerlinTrends

stilwerk KantGaragen Berlin

Nicht die Frage „Was ist gutes Design?“ sondern vor allem „Wo gibt es gutes Design?“ beschäftigt Stil-Enthusiasten am häufigsten. Denn Produkte mit hohem ästhetischem Wert gibt es nicht an jeder Ecke. Vor allem aber braucht gutes Design einen Rahmen in dem es angemessen zur Geltung kommt. In Berlin ist dies ein Ort für gutes Design gibt es jetzt in Berlin.

stilwerk KantGaragen in Berlin Charlottenburg.

Für unsere Designmessen wählen wir Orte, die den Designer:innen und ihren Produkten einen passenden Rahmen bieten. Das MAK (Museum für angewandte Kunst) in Wien beispielsweise oder das ehrwürdige Kongresshaus in Zürich. Wir freuen uns deshalb riesig, dass wir unsere Designmesse am neuen Standort Berlin in einem architektonischen Highlight, den stilwerk KantGaragen feiern werden. Das Gebäude ist ein einzigartiges Beispiel der Bauhaus-Baukultur und steht heute unter Denkmalschutz. stilwerk hat hier einen Ort geschaffen, wo sich gutes Design auf verschiedene Arten verbindet und von den Besucher:innen erkundet werden kann. Wir stellen dir die Besonderheiten des Gebäudes und seine Geschichte genauer vor.

„Design ganzheitlich erlebbar machen“ war das Credo von stilwerk für die KantGaragen in Berlin. Schon seit über 25 Jahren verbindet stilwerk als Plattform die Bereiche Einrichtung, Wohndesign und Lifestyle miteinander. Seit 2022 auch endlich in der Kreativ-Hochburg Berlin. Dass dafür nicht irgendein Gebäude in Frage kam war klar, doch die KantGaragen in Charlottenburg sind ein einzigartiger und inspirierender Ort, der ideal zum Konzept des Designcenters von stilwerk passt. Das Gebäude liegt direkt in Berlins Literaturviertel, in der nach dem Philosophen Immanuel Kant benannten Kantstraße.

Die bewegte Geschichte des Gebäudes ist nicht minder interessant, wie das Design das sich heute darin findet. Eine wechselvolle Geschichte aus Krieg, Enteignung und Entschädigung prägt die KantGaragen, die auf wundersame Weise während der Bombardierung nahezu unversehrt blieben. Mit Unterbrechung in den Kriegsjahren wurde die Hochgarage bis 2017 als Autogarage mit integrierter Tankstelle genutzt. Heute bündelt stilwerk hier ein spannendes Angebot für designaffine Gäste. Von Premiummarken über Pop Up Shops bis hin zum Hotel erleben Gäste Design auf vielfältige Weise. Die KantGaragen sind gerade die hippste Adresse für Design, Mode und Events. Hier findet unter anderem auch die diesjährige Fashion Week Berlin statt.

In den KantGaragen wird Design & Kunst erlebbar gemacht.
Architektonisches Highlight sind die Schiebetüren der Garagenplätze, die sogenannten „Heinrichsboxen“.

1930 wurden die KantGaragen von den Architekten Lohmüller Korschelt & Renker in Zusammenarbeit mit Hermann Zweigenthal alias Herrey und Richard Paulick im Auftrag des jüdischen Ingenieurs Louis Serlin im Stil der neuen Sachlichkeit erbaut. Als architektonische Highlights gelten bis heute die noch erhaltenen „Heinrichsboxen“ genannten Garagenplätze mit ihren weltweit einzigartigen Schiebetüren der Bauart Paul Heinrichs sowie die Vorhangfassade aus Glas auf der Rückseite des Gebäudes. Aber auch die Doppelhelix, die früher von Autos befahren wurde, ist eine architektonische Besonderheit, die heute die Besucher:innen fließend vom EG bis in den fünften Stock hinauf führt.

Im Erdgeschoss finden sich ein Design Kiosk und Concept Store mit einer großer Auswahl an Lifestyle Artikeln, Wohnaccessoires, Papeterie, Blumen, Getränken und Snacks. Ein weitreichendes gastronomisches Angebot samt Bar, Lounge und Restaurant rundet den Besuch im Designcenter ab. Auf den weiteren Ebenen wird ein abwechslungsreiches Angebot an Interior Design präsentiert. Ergänzend dazu werden auf dem „art walk“ der Wendelrampe wechselnde Kunst- und Designausstellungen gezeigt. 

Die oberste Etage schließlich bietet eine Eventfläche der Extraklasse. Mit einer Deckenhöhe von über fünf Metern und 1500 qm Fläche ist sie ein Ort für Begegnungen jeglicher Art. Von der Vernissage über die Konferenz bis hin zum Dinner oder der Designmesse – die Location bietet den perfekten Rahmen für ein individuelles Event in ausgefallener Atmosphäre.

Der an das Bauhaus-Denkmal angrenzende Neubau des stilwerk Hotels steht an der Stelle der ehemaligen Villa Schulze. Darin befand sich früher unter anderem der „Groschenkeller“, ein öffentliches Schanklokal, das den Chauffeuren der Autobesitzer, die die KantGaragen nutzten, als Kantine diente. Heute kann man in den stilvoll eingerichteten Zimmern entspannt nächtigen und das hauseigene Café zum Frühstück nutzen. Die 61 „Studios“ sind mit zeitlos schönen Möbeln, Accessoires, Leuchten, Teppichen und Wandfarben ausgestattet, sodass jedes als Kleinod für Interior Fans entpuppt. Dabei setzten die Verantwortlichen auf eine gekonnte Mischung aus Designikonen und jungen Entwürfen, modernen Klassikern, klaren Linien und extravaganten Details. 

Luftig-leichter Loft-Charakter und Industrial-Design treffen hier aufeinander.

Mit den KantGaragen hat stilwerk ein ganzheitliches Designerlebnis geschaffen, dass Kunst, Kultur, Gastronomie und Hospitality unter einem Dach verbindet. Vom 05. bis 07. Mai veranstalten wir die erste Berlin-Ausgabe der Designmesse BLICKFANG in den denkwürdigen Hallen der KantGarage. Sei dabei und erlebe auch du das einmalige Flair und shoppe Design zum Verlieben! 

Sei dabei und sichere dir Tickets für die BLICKFANG Berlin

Chat öffnen
1
Wie können wir dir weiterhelfen?
Consent Management Platform von Real Cookie Banner